Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das wichtigste Entscheidungsgremium einer Schule. Sie tagt unter Vorsitz der Schulleiterin mehrmals im Jahr und besteht aus je sechs gewählten Mitgliedern des Lehrerkollegiums, der Schulpflegschaft und der Schülerschaft.

Lehrer
  • Brill
  • Notthoff
  • Haase
  • Hörentrup, J.
  • Krister
  • Söllner
Eltern
  • Ralf Hornscheidt
  • Gerlinde Böhm
  • Dr. Elias Karakas
  • Dr. Christiane Rühl
  • Peter Hönscheid
  • Nicole Tatzel
Schüler
  • Aideen Schmidt
  • Leonhard Kreißig
  • Tom Teufer
  • Paul Gunzer
  • Dominik Wiegel

Schülervertretung (SV)

Die SV vertritt die Interessen aller Schülerinnen und Schüler. Sie kümmert sich darum, dass bei allen Besprechungen und Gremien (wie der Schulkonferenz) Schülerinnen und Schüler dabei sind und mitbestimmen können.

Zweimal im Schuljahr tagt der Schülerrat, an dem alle Klassen- und Stufensprecherinnen und -sprecher teilnehmen. Jeden Monat trifft sich zudem die SV zur SV-Sitzung, zu der alle interessierten Schülerinnen und Schüler eingeladen sind.

Projekte:
  • Valentinstagsaktion (Spenden für guten Zweck)
  • soziale Projekte
  • Kalli-Cup (Fußballturnier)
  • Plenumsdiskussionen in Aula (z.B. zu Landtags-, Bundestags- und Europawahlen)
  • Nachhilfeaktion "Schüler helfen Schülern"
  • Gestaltung des SV-Raums und des Oberstufenraums

Für neue Ideen und bei Problemen sind die SV und die Vertrauenslehrkräfte immer da:

 

Schuljahr 2016/17:

Schülersprecherin und SV-Vorsitzende: Aideen Schmidt (Stufe 10)

Vertreter: Leonhard Kreißig (Stufe 12), Tom Teufer (Stufe 12), Paul Gunzer (Stufe 11), Dominik Wiegel (Stufe 11)

Vertrauenslehrer/innen: Frau Ukena, Frau Colesie, Herr Overbeck

Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft ist das oberste Elterngremium an der Schule. Sie vertritt die Interessen aller Eltern der Schule und dient vor allem den Eltern aber auch den Lehrern und Schülern als Ansprechpartner.

Sie besteht aus den gewählten Elternvertretern (Pflegschaftsvorsitzende und deren Vertreter) der Klassen 5 – 9 und der Stufen 10 – 12. Die Schulpflegschaft wählt auf der Schulpflegschaftssitzung den oder die Schulpflegschaftsvorsitzende(n) und die 3 StellvertreterInnen. Diese bilden zusammen das TEAM Schulpflegschaft.

Die Schulpflegschaftssitzung ist die Versammlung aller Pflegschaftsvorsitzenden und deren Stellvertreter der Klassen und Stufen. In der Regel finden an unserer Schule mind. 3 Schulpflegschaftssitzungen pro Schuljahr statt. Die Schulleitung nimmt an den Sitzungen der Schulpflegschaft teil, um über die jeweils aktuellen schulischen Entwicklungen zu informieren und den direkten Kontakt zur Elternschaft der Schule intensiv zu pflegen. Informationen, die in diesem Gremium ausgetauscht werden, werden über die Pflegschaftsvorsitzenden direkt in die Klassen und Jahrgangsstufen getragen. So sind alle Eltern auf dem aktuellen Stand.

Sechs gewählte Elternvertreter aus der Schulpflegschaft sind außerdem stimmberechtigte Mitglieder der Schulkonferenz.

Die Elternvertreter in den Fachkonferenzen werden ebenfalls in der Schulpflegschaftssitzung gewählt. Elternvertreter in den Fachkonferenzen müssen nicht Mitglied der Schulpflegschaft sein. Alle Eltern, die Interesse haben an bestimmten Fachkonferenzen mit beratender Stimme teilzunehmen, können sich bei der ersten Klassen- bzw. Stufenpflegschaftssitzung (Elternabend) des jeweiligen Schuljahres melden.

Team Schulpflegschaft im Schuljahr 2016/17:

Ralf Hornscheidt (Tel.: 02056/570721)
Gerlinde Böhm (Tel.: 02102/867774)
Dr. Elias Karakas
Dr. Christiane Rühl

Was macht das Team Schulpflegschaft?
  • Kommunikation mit Eltern
  • Kommunikation mit der Schülervertretung (SV)
  • Kommunikation mit Kollegium
  • regelmäßige Treffen mit Schulleitung
  • Schulpflegschaftssitzungen
  • Fachkonferenzen aus Elternsicht
  • Arbeitsgemeinschaft Essener Gymnasien (AGGY)
  • Landeselternschaft der Gymnasien
  • soziale Prävention / Schüler beraten Schüler
  • Suchtprävention
  • Teilnahme am Tag der offenen Tür
  • Tanzbeirat
  • Berufsorientierung "Job konkret"