Aktuelles 2019

Gymnasium Essen-Werden erhält den Deutschen Lesepreis 2019

Foto: Stiftung Lesen / Sascha Radke.

Die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung haben am Mittwochabend, 06.11.2019, im Berliner Humboldt Carré den Deutschen Lesepreis an 16 Personen und Einrichtungen verliehen, die sich nachhaltig für die Leseförderung einsetzen. Die Sieger konnten sich gegen die Rekordzahl von insgesamt knapp 700 Projekten durchsetzen. Das Gymnasium Essen-Werden hat den zweiten Platz in der Kategorie Herausragende Leseförderung mit digitalen Medien belegt. In der Profilklasse Literatur+Medien gehen Buchprojekte und Performance-Workshops Hand in Hand mit Virtual Reality- und Coding-Workshops. „Die Auszeichnung bestärkt unsere Schule auf dem eingeschlagenen Weg der neuen Profilklasse. Das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro wird uns ermöglichen, neue Projektideen zu realisieren“, so Helge Augustin, Klassenlehrer des ersten Jahrgangs der Literatur+Medien-Klasse.

Weiterlesen …

50 Jahre Jugend trainiert für Olympia - Golf-Team gewinnt Silber

Das Golf-Team des Werdener Gymnasiums konnte sich auch im dritten Jahr in Folge für das Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" qualifizieren und nahm somit für Nordrhein-Westfalen an den Finalspielen in Berlin teil.

Frederike Lambrecht, Daria Staufer, Charlotte Rühl, Jonas Baumgartner und Florian Kiessling erlangten dabei einen herausragenden zweiten Platz. Am Ende trennten sie nur fünf Schläge vom ersten Platz.

Ein sehr beeindruckender Einzug ins Berliner Olympiastadion, eine Begrüßungsrede durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und weitere Showeinlagen starteten das größte Schulsportfest der Welt. Zum 50. Mal fand das Finale von "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin statt. Fast 5000 Schülerinnen und Schüler haben sich in ihren Bundesländern über Stadtmeisterschaften, Bezirks- und Landesmeisterschaften für die Reise nach Berlin qualifiziert.

Weiterlesen …