Aktuelles 2018

Sommer der Künste

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie sehr herzlich einladen zu unseren Sommerveranstaltungen.

  • Poetry Slam der Oberstufe am 15.06., 19 Uhr, Raum A106 (Leitung: Helge Augustin). Eintritt frei.
  • Konzert der Musikklassen am 20.06., 19 Uhr, Aula: Kinderoper "Brundibar" (Leitung: Dr. Jan Buhr) und Lieder aus "Mary Poppins (Leitung: Zoë-Marie Ernst). Eintritt frei.
  • Abisoiree des Abiturjahrgangs 2018 am 26.06., 19 Uhr, Aula. Eintritt frei.
  • Sommerkonzert der Sekundarstufe I: Ein Potpourri aus Melodien zum Thema Tiere, Hexen Fabelwesen, am 27.06., 19 Uhr, Aula (Leitung: Dr. Jan Buhr, Zoë-Marie Ernst und Thomas Hinz). Eintritt frei.
  • Musical "My Fair Lady" am 05., 06. und 07.07., jeweils 19 Uhr, Aula (Mitwirkende: Chor, Orchester und Tänzer der Oberstufe; Leitung: Zoë-Marie Ernst und Dr. Jan Buhr). Karten zum Preis von 8 €, bzw. 4 € ab 18.06. erhältlich.
  • Theater-AG der Oberstufe: Mary Shelleys "Frankenstein" am 11.07., 19 Uhr, Aula (Leitung: Dr. Jan Buhr). Eintritt frei.
  • Tanzabende am 12., 13. und 14.07., jeweils 19:30 Uhr, in der Aula der Folkwang-Universität (Mitwirkende: Tänzer aller Jahrgangsstufen. Leitung: Tanzabteilung des Gymnasiums). Karten zum Preis von 15,- bzw. 7,- Euro sind ab 25.06. erhältlich.

Alle Schüler und Schülerinnen, Eltern und Freunde der Schule sind zu diesen von großem Engagement getragenen Aufführungen herzlich willkommen!

Weiterlesen …

Fußballmannschaft erreicht NRW-Landesfinale

Die Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2004-2006 setzt ihre Erfolgsgeschichte fort. Zum zweiten Mal in Folge steht das von Herrn Bonnekessel trainierte Team im NRW-Landesfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia".

In der Endrunde der diesjährigen Bezirksmeisterschaft nahm dabei eine irrwitzige Dramaturgie ihren Lauf: Nach einem 3:1-Auftaktsieg gegen die Hulda-Pankok-Gesamtschule aus Düsseldorf und einem 1:1 im Spiel gegen das Kardinal-von-Galen-Gymnasium aus Kevelaer, mussten die finalen Gruppenspiele die Entscheidung bringen. Die Ausgangslage war dabei alles andere als gut, denn die Mannschaft aus Kevelaer hatte sich bereits im ersten Spiel ein gehöriges Polster in der Tordifferenz herausgearbeitet.

Mit dem 8:0-Siegtreffer in letzter Sekunde sicherten sich die Werdener Mädchen noch den Gruppensieg und die Qualifikation für die nordrhein-westfälische Endrunde. Ausgelassene Jubelszenen folgten: Greta Grüning, Lotta Haardt, Mara Koch, Josephine Ojih, Ida Piepenbreier, Franziska Rech, Melda Sahin, Sophie Schneider, Elena Schnorrenberg und Liv Steinke wussten gar nicht, wie ihnen geschah. Das NRW-Landesfinale findet am 5. Juni in Leverkusen statt.

 

Weiterlesen …

Auf den Spuren der alten Römer

Manche halten Geschichte für ein trockenes, verstaubtes Fach. Nicht so am Werdener Gymnasium, denn vergangene Woche  erlebten Schüler der Jahrgangsstufe 5 Geschichte hautnah. Alle 140 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a bis 5e machten sich auf den Weg nach Colonia Ulpia Traiana – oder wie wir heute sagen: Xanten. Die römischen Legionäre hätten wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt, wenn sie den Einmarsch der „Werdener Germanen“ erlebt hätten.

Weiterlesen …

Erfolg beim "Schüler experimentieren" Landeswettbewerb

Leo Blume (6c) hat beim Landeswettbewerb Schüler experimentieren mit seinem Projekt "Mathematische Untersuchung von Origami" den Sonderpreis der Stadt Essen gewonnen. Der Ludger-Mintrop-Sonderpreis, benannt nach dem in Essen geborenen Geophysiker Ludger Mintrop, wurde am Samstag, dem 05.05.2018, im Haus der Technik vom Ersten Bügermeister der Stadt Essen Rudolf Jelinek verliehen.

Weiterlesen …

Philosophie in Cambridge

Mehrere Monate lang hatten sie zur Vorbereitung einmal wöchentlich gemeinsam Texte der englischen Aufklärung im 17. Jahrhundert in englischer Sprache studiert und diskutiert. Am 24. April begaben sich die Schüler der AG „Philosophy in Cambridge“ am Gymnasium Werden unter der Leitung ihrer Lehrer Janet Krieger und Dr. Christian Hengstermann in die ehrwürdige britische Universitätsstadt.

Weiterlesen …

Exkursion zur Hannovermesse

Wo treffen sich Informatiker, Chemiker, Physiker und Ingenieure um die Industrie von morgen zu gestalten? Natürlich auf der Hannovermesse – Deutschlands wichtigster Industriemesse. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Essen Werden waren dabei.

Die Schülerinnen und Schüler des Informatik-Projektkurses und der Leistungskurse Chemie und Physik der Jahrgangsstufe 11 besuchten in diesem Jahr die Hannovermesse und informierten sich über die neusten Entwicklungen in den Bereichen Informationstechnologie, Automatisierung, sowie Energie- und Produktionstechnologie. Begleitet wurden Sie dabei von ihren Lehrern Frau Dr. Inga Kallweit (Chemie und Mathematik) sowie Herrn Michael Albrecht (Informatik und Chemie).

Weiterlesen …

Going Green Award 2018

Julia Obergfell und Jordi Straßen (Q2) wurde in Düsseldorf von Schulministerin Gebauer und US-Vizekonsul Chapman der Going Green Award 2018 überreicht.

Weiterlesen …

Erfolg beim "Jugend forscht" Landeswettbewerb

Die "Jugend forscht"-Regionalsieger Paula Latkovic und Lukas Born (beide Jahrgangsstufe 12) wurden für ihr Biologie-Projekt "Regulation der Apoptose von Kv1.3 Inhibitoren bei Leukämiezellen" auf dem Landeswettbewerb in Leverkusen mit einem der begehrten Sonderpreise geehrt. Sie sind für ein zweiwöchiges Praktikum in das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrtechnik (Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin) nach Köln eingeladen.

Weiterlesen …